Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Der Python Software Verband e.V.

erstellt von Jan Ulrich Hasecke Veröffentlicht 08.02.2012 08:18, zuletzt verändert: 21.06.2014 16:57
Struktur und Vernetzung des PySV.

Aufbauorganisation mit Mitgliederversammlung, Vorstand, Koordinatorenkreis, Arbeitsgruppen und Communities.

Communities

Communities repräsentieren Softwareprojekte, lokale Gruppen oder thematische Gruppen die an Python interessiert sind. Der Verband möchte diese Gruppen unterstützen, lädt Sie zur Mitarbeit ein und stellt Leistungen und Ressourcen zur Verfügung.

Communities werden vom Koordinatorenkreis zur Mitarbeit eingeladen.

Die Unterstützung von Communities ist nicht an eine Mitgliedschaft im Verband gebunden. Für Community-Koordinatoren ist es nicht zwingend erforderlich Mitglied im Verband zu sein.

Arbeitsgruppen

Arbeitsgruppen sind die langfristig für die Umsetzung bestimmter Aufgaben des Verbands verantwortlichen Gremien, die vom Koordinatorenkreis ins Leben gerufen werden.

Beispiele für mögliche Arbeitsgruppen sind: Marketing, Veranstaltungsorganisation, Infrastruktur, usw.

Durch die kontinuierliche Arbeit mit verschiedenen Communities können die Arbeitsgruppen effektiver arbeiten und Erfahrung aufbauen, die der gesamten Community zugute kommen.

Arbeitsgruppen werden nach Bedarf ins Leben gerufen; die Mitarbeit ist ebenfalls nicht an die Mitgliedschaft im Verband gebunden. Lediglich Koordinatoren von Arbeitsgruppen müssen Mitglied im Verband sein.

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung wählt den Vorstand.

Vorstand

Der Vorstand ist für die ordnungsgemäße operative Arbeit im Verein verantwortlich. Er nimmt diese Aufgabe als Teil des Koordinatorenkreises war.

Koordinatorenkreis

Der Koordinatorenkreis besteht aus dem Vorstand, den Community-Koordinatoren sowie den Arbeitsgruppen-Koordinatoren. Er koordiniert die Tätigkeiten im Verband und entscheidet einvernehmlich alle wichtigen Belange.

Community-Koordinatoren werden von den eingeladenen Communities entsendet.

Arbeitsgruppen-Koordinatoren werden vom Koordinatorenkreis im EInvernehmen mit der jeweiligen Arbeitsgruppe bestimmt.

Anmerkung: der Koordinatorenkreis wurde als Fortführung der bisherigen Arbeitsweise des "Arbeitsvorstandes" eingerichtet.